Zum Thema Realität

Veröffentlicht am von

Jeder Mensch kreiert seine eigene Realität. Daher sind die Sichtweisen so verschieden und teilweise auch nicht die eigenen. Die Wirklichkeit ist lediglich die Wahl einer von vielen, offenen Türen.

Die Übersetzung von etwas wahrgenommenen in ein Bild, in eine Gestalt, wird zweifellos von der rechten Hirnhemisphäre geleistet, durch die entsprechende „Lebensbrille“ betrachtet. Die linke dürfte dafür sorgen zu trennen, zu rationalisieren, zu trennen in Objekt und Subjekt, die Objektivierung der Wirklichkeit, sowie das Ziehen von unverrückbaren Konsequenzen, die dann, und das ist jetzt wichtig, in selbsterfüllender, selbstbestätigender Weise das Bild so starr festlegt, daß, was immer diesem Bild widersprechen mag, nicht mehr zu seiner Korrektur, sondern zu seiner weiteren Konstruktion führt.

Daher halten Menschen, oft rigide, an ihrem Weltbild fest und es fällt ihnen schwer, die Sicht der Dinge, ihre Sicht, ihre Wirklichkeit, in Frage zu stellen.